Home Suchen FAQ Sitemap Contact Aktuell Downloads
NL | EN
 

The smart choice in the Rotterdam area

Bestellprozedur fr alle Schiffe

Es gibt drei Schiffskategorien:

  • ≤ 70 Meter Länge
  • 70 ≥ ≤ 125 Meter Länge
  • ≥ 125 Meter

Verholen ebenfalls in drei Kategorien:

  • entlang des Kais mit einem Tross am Wall
  • innerhalb eines Hafenbeckens
  • in ein anderes Hafenbecken

Der Centrale Insteekhaven (zentraler Stichhafen) ist in zwei Becken unterteilt, wobei die Trennung in der Verlängerung des östlichen Stichhafens liegt.

  • Schiffe bis 70 Meter d¨¹rfen unter Ber¨¹cksichtigung der Witterungsverhältnisse ohne Lotse verholen
  • Schiffe zwischen 70 und 125 Metern d¨¹rfen innerhalb des Hafenbeckens ohne Lotse verholen
  • Schiffe zwischen 70 und 125 Metern in ein anderes Hafenbeckens m¨¹ssen immer mit Lotse* verholen
  • Schiffe ¨¹ber 125 Metern immer mit einem Lotsen

* Je nach Situation kann hiervon abgewichen werden. Dies unterliegt der Beurteilung des Hafenmeisters.

Jedes Schiff benötigt ungeachtet seiner Länge beim Verholen immer einen Lotsen:

  • bei einer Windstärke ¨¹ber 6 Bft.
  • bei einer Sicht von weniger als 500 Metern
  • wenn sich gefährliche Stoffe an Bord befinden
  • beim Verholen von und zu Tankstegen
  • beim Verholen von und zu Bojen
  • bei mehr als 6,5 Meter Tiefgang in S¨¹ßwasser

Bei Verholen entlang des Kais wird keine Lotse benötigt:

  • bei einer Windstärke unter 6 Bft.
  • wenn mindestens zwei Trosse am Wall bleiben
  • wenn keine Längeneinschränkung vorliegt

In allen Fällen m¨¹ssen Schiffe ≥ 500 Bft anerkannte Festmacher einsetzen.

Wegfahrende Schiffe oder beim Hereinkommen in das Fahrwasser ¨¹ber inländische Fahrwege:
Der Kapitän eines Schiffes, der von einem Lotsen Gebrauch machen möchte, muss mindestens drei Stunden im Voraus die erwartete Abfahrtszeit, Ankunftszeit oder den Beginn des Manövers anmelden.

Änderungen oder Annullierungen
Jede Veränderung in vorgenannter ETD/ETA von mehr als einer Stunde muss gemeldet werden.

Diese Meldung wird gerichtet an:
Haven Coördinatie Centrum (Hafenkoordinationszentrum)
- Telefon +31 10 252 24 33
- Fax +31 10 252 14 00
- VHF-Kanal 19


Wenn Sie sich nicht an die Vorschriften halten, kann dies zu einer Verspätung des Schiffes f¨¹hren. Weitere Informationen: www.loodswezen.nl


< zur¨¹ck