Home Suchen FAQ Sitemap Contact Aktuell Downloads
NL | EN
 

The smart choice in the Rotterdam area

Seeschifffahrt

Checkliste

Die erforderlichen Dokumente bei Ankunft sind:

  • Liste der Gefahrgüter
  • Besatzungsliste
  • Passagierliste
  • Frachtbrief
  • Internationales Tonnage Zertifikat
  • Internationales Zertifikat Prävention Ölverschmutzung
  • Sicherheitszertifikat Konstruktion Frachtschiff
  • Oil Record Book Part 1
  • Garbage Record Book
  • Stauplan

Zusätzliche Dokumentation ist erforderlich für Containercarrier, Öltanker, Chemikalientanker und andere Wasserfahrzeuge.

Anmelden
24 Stunden vor Ankunft müssen die Informationen über das Schiff und die Ladung über Ihren Agenten an den Hafenmeister durchgegeben werden (telefonisch erreichbar unter Tel.-Nr. +31 168 38 08 14).

Das Formular 'Ankunftsmeldung Binnenschiff/Seeschiff' können Sie unten auf dieser Seite downloaden.

Kommunikation
Die Verkehrsbegleitung beginnt beim Maaszufluss, ungefähr 35 Meilen außerhalb der Mündung des Rotterdamer Hafens. Hören Sie immer den VHF-Kanal des Sektors, in dem Sie sich befinden. Sorgen Sie dafür, dass alle Kommunikation kurz und bündig ist (siehe Grundregeln der Kommunikation).
Melden Sie stets Abweichungen von der normalen Navigationsprozedur und/oder Mängel an der Schiffsapparatur.

Der Hafendienst der Hafenverwaltung Moerdijk unterhält direkten Kontakt mit den Schiffen über Mariphon, Kanal 12, über die Telefonnummer +31 168 38 08 14 und Fax +31 168 38 08 15.

Wartung, Reparatur und Reinigung
Im Hafen von Moerdijk ist es möglich, Reparaturen an Ihrem Schiff vorzunehmen. Die Durchführung von Malerarbeiten an der Außenseite des Schiffes ist nicht gestattet. Sie müssen den Hafenautoritäten melden, welcher Art die Reparaturarbeiten  sind und dafür eine Genehmigung beantragen sowie den Liegeplatz melden, an dem sich das Schiff im Hafen befindet.

Es werden zwei Arten von Reparaturen unterschieden:
• Reparaturen ohne (Risiko auf) Feuer oder Funken: kalte Arbeiten

• Reparaturen mit (Risiko auf) Feuer oder Funken: heiße Arbeiten

Seehafengeld
Seeschiffe, die den Hafen von Moerdijk nutzen, müssen ein Seehafengeld an die Hafenverwaltung Moerdijk gemäß dem festgelegten Tarifreglement zahlen.


 

Lotsen/Rudervereinigung
Weitere Informationen über Lotsenpflicht und die Anforderung eines Lotsen finden Sie unter "Lotsen".

Die Anforderung von Ruderern kann via Telephonnummer +31 10 429 66 77 oder für mehr Information: www.KRVE.nl.

Richtlinien

Richtlinien für große Schiffe, die nach Moerdijk fahren, können Sie unten auf dieser Seite downloaden.

Bestellprozedur für alle Schiffe


Gefährliche Stoffe

Prozeduren rund um den Transport von gefährlichen Stoffen sind in der Hafen- und Gebietsverordnung der Hafenverwaltung Moerdijk 2005 und Allgemeine örtliche Verordnung Gemeinde Moerdijk 2005 beschrieben.


Melden von Zwischenfällen
Eventuelle Zwischenfälle, die beim Be- oder Entladen von schädlichen und/oder gefährlichen Stoffen auftreten, müssen direkt an die Hafenverwaltung Moerdijk über Mariphon Kanal 12 oder Telefonnummer +31 168 38 88 88 gemeldet werden. Dafür gilt eine 24-stündige Erreichbarkeit.


Hafeneinrichtungen für Schiffsabfall und Ladungsrückstände
In Übereinstimmung mit Marpol 73/78 und der EU-Richtlinie 2000/59/EG sind Häfen verpflichtet, Einrichtungen für die Entgegennahme von Ölresten, schädlichen flüssigen Stoffen und Abfall anzubieten. Diese Einrichtungen müssen den Bedürfnissen der Schiffe entgegenkommen, ohne dass diese dadurch eine unnötige Verspätung davontragen.
Entsprechend dieser Regeln hat die Hafenverwaltung Moerdijk eine Liste mit Betrieben, die derartige Stoffe entgegennehmen.

Diese Betriebe holen den Abfall zu festen Tarifen ab, diese können bei diesen Betrieben über Cargadoor abgefragt werden. Der Abfall wird mit Schiffen oder mit Fahrzeugen abgeholt.

Anmeldung für die Abgabe von Schiffsabfall, Tarife für Schiffsabfall

 

Für die online Verfolgung von Schiffen über das Internet können Sie die folgende Internetadresse zu Rate ziehen:

http://aissubscriber.aislive.com


Formular 'Ankunftsmeldung Binnenschiff/Seeschiff'
Richtlinien für große Schiffe nach und ab Moerdijk